Happy Bikes Hamburg

Gravel Bike vs. Rennrad, was ist der Unterschied?

Bei Happy Bikes hören wir oft die Frage: “Was ist der Unterschied zwischen einem Gravel Bike und einem Rennrad? Die sehen doch gleich aus!” In diesem Artikel möchten wir gerne kurz darauf eingehen.

Wenn es darum geht, ein Fahrrad zu wählen, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen – vom Einsatzzweck bis hin zur persönlichen Präferenz. Zwei Fahrradtypen, die wie erwähnt häufig verglichen werden, sind Rennräder und Gravel Bikes. Beide sind großartige Optionen für Menschen, die gerne auf der Straße oder im Gelände fahren. Aber was sind die Unterschiede zwischen diesen beiden Fahrradtypen?

Rennräder sind dafür gemacht, schnell auf der Straße zu fahren. Sie sind in der Regel sehr leicht und haben schmale Reifen, um den Rollwiderstand zu minimieren. Rennräder haben oft eine sportliche/aggressive Sitzposition, die den Fahrer in eine gestreckte Position bringt und so das Gewicht auf die Pedale verlagert. Sie sind in der Regel nicht für das Fahren im Gelände ausgelegt und können auf unebenen Straßen und Schotterwegen unangenehm sein.

Gravel Bikes hingegen sind eine Kombination aus Rennrad und Geländerad. Sie haben breitere Reifen als Rennräder um Traktion beim fahren auf Schotter und losem Untergrund zu bieten. Gravel Bikes haben auch eine aufrechtere Sitzposition als Rennräder, was dem Fahrer mehr Komfort auf längeren Fahrten bietet. Sie sind ideal für Fahrer, die sowohl auf der Straße als auch auf unebenen Wegen und Schotterpisten fahren möchten.

In Hamburg und Umgebung gibt es viele Möglichkeiten, beide Fahrradtypen zu nutzen. Wenn du gerne schnell auf der Straße fährst und das Hamburger Umland erkunden möchtest, ist ein Rennrad eine gute Wahl. Aber wenn du die umliegende Landschaft erkunden möchtest, einschließlich der Schotterpisten und Feldwege in der Umgebung von Hamburg, ist ein Gravel Bike die bessere Wahl.

Als Fahrradverleih haben wir sowohl Rennräder als auch Gravel Bikes im Verleih-Sortiment und du kannst beide Varianten bei uns ausliehen. Egal, welchen Fahrradtyp du bevorzugst, wir haben das passende Fahrrad für dich, um Hamburg auf zwei Rädern zu erkunden.

Also, worauf wartest du noch? Leihe jetzt dein Fahrrad bei uns und starte deine nächste Abenteuertour auf einem Rennrad oder Gravel Bike in und um Hamburg!

Gravel Bike vs. Rennrad. Was ist der Unterschied?
Happy Bikes Hamburg Logo
Wir von Happy Bikes lieben Hamburg und fahren gerne Fahrrad.
Öffnungszeiten
Jeden Tag, auch Sonn- und Feiertags
10.00 - 18.00 Uhr
Adresse

Lilienstrasse 11
20095 Hamburg
Telefon: 040 - 8707 6251

© 2024 Happy Bikes. All rights reserved.
Dein 5 Sterne - Anbieter

Wir sind in ganz Hamburg der am besten bewertete Anbieter für Fahrradverleih und Fahrradtouren!

Bei Google haben wir bereits über 500 Bewertungen von begeisterten Kunden. 5/5 Sterne sprechen eine eindeutige Sprache.  Und wir geben auch weiterhin alles, damit sich das nicht ändert! Erlebe auch du unseren 5* Service!

Unsere Öffnungszeiten

Wir haben jeden Tag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet, auch an Feiertagen!

Keine Reser­vierungs­gebühr
Bei uns bezahlt ihr keine Buchungs- oder Servicegebühren. Damit heben wir uns von den meisten Mitbewerbern in Hamburg ab, bei denen ihr kurz vor Abschluss der Buchung noch eine Servicegebühr entrichten müsst. Nicht bei uns! Wir erheben keine zusätzlichen Gebühren für die Buchung.
Unser Standort
Wir sind direkt in der Hamburger Innenstadt und fußläufig vom Hauptbahnhof, Rathaus und der bekannten Einkaufsmeile “Mönckebergstrasse” zu erreichen (Lilienstr. 11)

Wenn du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommst, empfehlen wir, dass du an der U-Bahn Station “Mönckebergstrasse” der Linie U3 aussteigst (2 Min. Fußweg). Alternativ kannst du mit allen Linien zum Hauptbahnhof fahren, von dort beträgt der Fußweg ca. 4 Min.